LVR Niederrheinmuseum Wesel Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Events

Eine Reise nach Paris auf der Laufmaschine

Im Jahre 1817 erfand Freiherr von Drais das Laufrad, das allgemein als Vorläufer unseres heutigen Fahrrads angesehen wird. Im Jahre 1818 wurde Drais nach Paris eingeladen, um seine neue Erfindung dort vorzustellen – nach den historischen Vorlagen ist aber nicht ganz klar, ob er die Reise von Mannheim nach Paris auf seinem neuen Gefährt selbst zurückgelegt hat. Im Jahre 2018 unternahm der in Duisburg geborene Frank Hülsemann auf einem selbst hergestellten Nachbau die Reise noch einmal, um herauszufinden, ob eine solche Strecke unter den damaligen Gegebenheiten tatsächlich innerhalb von zwei Wochen zu bewältigen ist. Bei dem Versuch wurden neben der hölzernen Laufmaschine mit Eisenreifen und Rosshaarpolsterung nur Ausrüstungsgegenstände und Bekleidung entsprechend der des beginnenden 19. Jahrhunderts eingesetzt.

Der Nachbau ist zurzeit in unserer Sonderausstellung „hin & weg – 200 Jahre Fahrradgeschichte am Niederrhein“ zu besichtigen, und Herr Hülsemann wird am 5. Juli 2018 um 19 Uhr in seinem Vortrag „Eine Reise nach Paris auf der Laufmaschine“ über seinen spannenden Versuch mit überraschendem Ausgang berichten.

Der Vortrag findet in der Cafeteria des LVR-Niederrheinmuseums statt, die Teilnahme ist kostenfrei.

nach oben